Publications

Lehraufträge

1. Ludwig-Maximillians-Universität, München

Sommersemester 2006: „Weblogs“ (in Planung)

Sommersemester 2004: „Telekommunikation: Märkte, Technik, Strategien“

Wintersemester 2004/2005 Proseminar „Telekommunikation“

2. European Business School Schloß Reichartshausen

Wintersemester 1999: „Marktkommunikation”

Wintersemester 1999: „Grundlagen des Marketing“

Sommersemester 2000: „Marketing-Fallstudien“

Wintersemester 2000: „Integrierte Marktkommunikation und Werbemanagement”

Wintersemester 2000: „Dienstleistungsmarketing“

3. Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie, Stuttgart

Fachstudiengang Marketing Ulm

Wintersemester 1999: „Marktkommunikation“

Sommersemester 2000: „Marketing-Fallstudien“

Kontaktstudiengang Marketing Stuttgart

Sommersemester 2001: „Marketing-Fallstudien“

Publikationen

Fischer, T.: „Unternehmenskommunikation und Neue Medien – Weblogs als emergierendes neues Medium und dessen Bedeutung für die Public Relations Arbeit“, zugleich Dissertation, in Vorbereitung, München, Februar 2006

Fischer, T./Picot, A. (Hrsg.): „Weblogs professionell – Grundlagen, Konzepte und Praxis im unternehmerischen Umfeld“, dpunkt Verlag

Fischer, T./ Quiring, O.: „Weblogs II – Ein neues Kommunikationsphänomen zwischen Laienjournalismus und professioneller Berichterstattung““, Der Fachjournalist, Heft Juli/August, 2005

Fischer, T.: „Weblogs – Die Büchse der Pandora für PR-Praktiker?“, in: Der Pressesprecher. Fachmagazin des Bundesverbandes der Pressesprecher (BDP), Ausgabe 2, 2005

Fischer, T.: „Corporate Blogs – Bereicherung oder Seifenblase in der Blogosphäre?“, in: Die Gegenwart. Online Magazin für Medienjournalismus, Ausgabe 40, 2004 abruf unter: www.diegegenwart.de/ausgabe40/corporateblogs.htm

Fischer, T./ Tewes, M.: „Vertrauen und Commitment in der Dienstleistungsinteraktion“, in: Bruhn, M./ Stauss, B.: Jahrbuch für Dienstleistungsmanagement 2001

Fischer, T.: „Möglichkeiten und Grenzen der Hersteller bei Sanktionen gegenüber dem

Handel – Eine kritische Analyse aus Sicht des Relationship-Ansatzes“, DA, European Business School 1999

Fischer, T./ Hannigbrinck, L./ Klippel, K./ Kremendahl, K.: „Business Plan – Tacy – Toilet Advertising Company” , prämierter Business Plan im Rahmen des 1. European Business School Business Plan Award 1999; ebenso erschienen in: www.area5f.com, www.wist-online.de

Vorträge/Konferenzbeiträge

„Weblogs und Journalismus“, Frankfurter Journalisten Tage, FAZ-Institut Konferenz, Frankfurt, 6. April 2006

„Weblogs and the attention economy“, Euroblog 2006, Stuttgart, 16. März 2006

„Strategische Herausforderung von Weblogs für das Issues Management“, IQPC Issues Management Konferenz, Frankfurt, 6./7. Dezember 2005

„Kommunikation ohne Netz und doppelten Boden – Über den Einsatz von Weblogs in der Unternehmenskommunikation“, 2. Jahrestagung

Internationale Unternehmenskommunikation, Frankfurt, 10/11. Oktober 2005

„Weblogs als Instrument des Marketing“, doIT-Kongress, Stuttgart, 10. Oktober 2005

„BlaBla..Blogs? Der Einsatz von RSS und Weblogs als innovative Marketing- und Kommunikationsinstrumente“ Vortrag in Wiesbaden zum Thema Online-Marketing“, Online-Marketing Gipfel, Wiesbaden, 23. August 2005

„Weblogs – Neues Kommunikationsphänomen oder Internet Hype? Ein paar Überlegungen zur Bedetung von Weblogs für das Issue Management“ – Vortrag bei „IMAGE – Issues Management Gesellschaft Deutschland e.V.“, Deutsche Telekom, Bonn, 7. Juni 2005

„Der Mensch im Vordergrund – Was bringt die Beobachtung von Weblogs, Newsgroups und Foren?“ – Roundtable von Pleon ECC Kohtes Klewes „Kommunikationsmonitoring und Kommunikationsanalyse“, München, 31. Mai 2005

„Bloggen nicht Blocken“, Panelspeaker auf dem „Hamburger Dialog“, Hamburg, 30 Mai 2005.

„Weblogs in der Unternehmenskommunikation – Einsatzmöglichkeiten vor dem Hintergrund eines emergierenden Kommunikationsphänomens“, Vortrag PR-Team Bayer, Leverkusen, 25. Mai 2005

„Weblogs – Emerging new media and threat to traditional journalism”, Conference Paper BlogTalk Downunder, 20./21. Mai 2005, Sydney

„Weblogs und RSS-Feeds in der Unternehmenskommunikation – Einsatzmöglichkeiten vor dem Hintergrund eines emergierenden Kommunikationsphänomens“, Vortrag vor dem Fachausschuss Werbung & Kommunikation des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. (VCI), Frankfurt, 15. Dezember 2004